Kurs: Intervalle hören lernen

Intervalle hören lernen – Ein Online-Kurs für den Anfänger bis hin zum Musikstudenten

Intervalle hören üben – mit dem HKH-Gehörbildungs Training!

 

Online-Kurs: Intervalle hören lernen

Der Online-Kurs “Intervalle hören lernen”

richtet sich an Sie, wenn Sie Intervalle hören lernen wollen.
Also wenn Sie Intervalle hörend erkennen wollen und somit auch üben müssen, sich die Intervalle im Kopf vorstellen und singen zu können.

Dieser Kurs richtet sich daher sowohl an angehende Musikstudenten, die sich auf ihre Aufnahmeprüfung vorbereiten müssen, an Musikstudenten, die sich verbessern wollen, als auch an Schüler, die “Intervalle hören” im Musikunterricht durchnehmen. Und er richtet sich natürlich auch an alle “Einsteiger”, die sich musikalisch sinnvoll weiterbilden möchten und vielleicht noch überhaupt keine Erfahrung dem “Intervalle hören” haben.

Vorausgesetzt wird, dass Sie sich bereits zumindest theoretisch, grundsätzlich mit der Bildung von Intervallen und den Intervall-Bezeichnungen auskennen!

 

Wenn dem so ist, bestellen Sie jetzt diesen speziellen Online-Kurs “Intervalle hören lernen” mit Klick auf den folgenden Button:

Sie können anschließend sofort in den Kurs einsteigen!

 

 

Online-Kurs “Intervalle hören lernen” – Inhalt

In diesem Kurs üben und trainieren Sie intensiv,

  • wie Sie ganz allgemein die “dissonanten”, “leeren” und “harmonischen” Intervalle voneinander unterscheiden können.
  • das erste allgemeine, hörende Kennenlernen von Sekunde, Septime, Terz und Sexte, und anschließend auch von Quarte, Quinte, Oktave und Tritonus.
  • wie Sie die Intervalle noch genauer als große oder kleine bzw. als reine Intervalle unterscheiden müssen.
  • alle Intervalle bis zur Oktave gemischt zu erkennen.
  • das Erkennen von Nonen und Dezimen – auch gemischt mit allen anderen Intervallen.
  • sich Intervalle von einem vorgegebenen Ton aus auf- oder abwärts vorzustellen und diese zu singen.
    Das ist für Sie eine besonders wichtige Übung und in dieser Form auch einmalige Möglichkeit, um alleine zu üben.
  • das Hören und Erkennen von Intervallen in weitem Abstand.
  • das Hören und Schreiben von Intervallen – mit Arbeits- und Lösungsblättern – auch als Test. Die Intervalle werden auf- und abwärts, gleichzeitig (simultan) und nacheinander (sukzessiv) geübt.

Zusätzlich können Sie als Bonus zum Schluss auch bereits mal 3-Tonfolgen üben.

In vielen Kapiteln finden Sie auch Übungsaufgaben, die als “Quiz” eingebunden sind.
Das ist für viele sehr reizvoll und erweckt einen sportlichen Ehrgeiz, wenn diese Übungen dann auch auf Zeit absolviert werden müssen!

Übrigens wurden alle Hör-Aufgaben mit einem “echten” Flügel eingespielt.
Sie hören also keinen toten Midi-Sound!
Das ist somit hoffentlich eine Wohltat für Ihre Musikerohren, wie einige Kurs-Teilnehmer auch mehrfach bestätigten.

 

Intervalle hören lernen – Video-Einblick in den Online-Kurs


In diesem Video bekommen Sie einen Live-Einblick in den Kurs “Intervalle hören lernen” (ca. 15 Min.), damit Sie sich die Möglichkeiten und Arbeitsweise genauer vorstellen können.


Wenn Sie diesen Kurs durchlaufen und gut geübt haben, sollten Sie wirklich fit im “Intervalle hören” sein!

 

Selbstverständlich ist es sehr sinnvoll und notwendig und letztendlich auch Zweck dieser Übungen, das Intervalle hören dann instrumentalen, praktischen Bezug zu üben und anzuwenden. Das losgelöste Hören von Intervallen findet daher zum Teil auch einige Kritiker.
Als interessierter, aktiver Musiker werden Sie andererseits aber letztendlich sowieso mit der praktischen Anwendung im musikalischen Alltag konfrontiert.
Die Basis bildet trotzdem dieses routinemäßige Erkennenkönnen von allen Intervallen sowie das Singen bzw. das innere Vorstellenkönnen dieser losgelösten Tonabstände und Zusammenklänge.

Hieraus resultiert dann mit weiterer, spezieller Übung die Fähigkeit, Tonleitern hörend benennen zu können, Dreiklänge zu singen, vom Blatt zu singen, Tonfolgen nach Gehör zu notieren, aus dem Kopf zu komponieren usw.

Einiges weiterführende Übungs-Material finden Sie dann auch unter den weiteren Produkten auf dieser Webseite.


Online-Kurs “Intervalle hören lernen” – Technische Voraussetzungen:

Technische Voraussetzungen für diesen Online-Kurs sind lediglich:

  • das Ausdrucken von PDF-Dateien (ggf. müssen Sie den aktuellen, kostenlosen Acrobat-Reader installieren)
  • das Downloaden und öffnen (“entpacken”) von ZIP-Dateien (z.B. kostenlos mit “7-Zip”)
  • das Abspielen von Ordnern mit mp3-Dateien – am besten immer mit Zufallswiedergabe (z.B. mittels PC-Mediaplayer).
    Dies sollte für jeden möglich sein, der einen PC besitzt.
    Software dazu finden Sie – wenn nötig – auch kostenlos im Internet!

 

Intervalle hören zu üben können Sie dann sogar auch unterwegs (z.B. beim Sport, Fitness-Studio) mittels des Abspielens von MP3-Files über Ihr Handy oder Tablet!
So können Sie auch diverse Leer- und Wartezeiten gewinnbringend nutzen!

 

Erwerben Sie diesen Kurs “Intervalle hören lernen”!

Und das gerade mal für den Preis einer preiswerten Einzelstunde bei einem professionellen Lehrer.
Und üben Sie dann konstant!

 

Bestellen Sie jetzt diesen Online-Kurs mit einem Klick auf den Button!

Sie können dann umgehend in den Kurs einsteigen und loslegen!

 

Viel Erfolg!